Zum Ende des ersten Halbjahres des vierten Schuljahres wird die Entscheidung über die weitere Schullaufbahn der Kinder getroffen. Im Laufe des ersten Halbjahres erhalten die Erziehungsberechtigten Informationen über die verschiedenen Schulformen und deren Anforderungen und einen Fragebogen zur Schullaufbahnentscheidung, auf dessen Grundlage in einem Beratungsgespräch zwischender Klassenlehrerin und den Erziehungsberechtigten über einen für das Kind bestmöglichen Weg beraten wird. Die Klassenkonferenz spricht anschließend mit dem Halbjahreszeugnis der Klasse 4 eine Empfehlung für eine weiterführende Schule aus. In Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen bekommenwir Informationen über die Anforderungen der einzelnen Schulformen, treffen Absprachen über einen bestmöglichen Übergang in die Unterstufe und erhalten Rückmeldungen über den Werdegang unserer ehemaligen Schülerinnen und Schülerin den Klassen 5 und 6.