Die Hausaufgaben dienen der Einübung und Festigung der im Unterricht behandelten Inhalte und sollten daher von den Kindern eigenverantwortlich und selbstständig durchgeführt werden. Im 1. und 2. Schuljahr liegt die vorgegebene häusliche Arbeitszeit der Kinder bei maximal 30 Minuten, im 3. und 4. Schuljahr bei maximal 45Minuten.

Da die Hausaufgaben einen wichtigen Bestandteil des Lernprozesses bilden, wird deren regelmäßige Erledigung von den Lehrkräftenüberprüft. Aufgabe der Eltern ist es, zu Hause auf Vollständigkeit, Sorgfaltund Richtigkeit zu achten.