Wenn Weihnachten das Fest der Liebe ist,

warum ist Weihnachten dann nur an Weihnachten?

(E. Schinkel)

Am 21.12.2016 fand die Weihnachtsfeier der GGS Marmagen in der Aula der Schule statt. Unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfolgten ein abwechslungsreiches Programm: Die Kinder des ersten Schuljahres standen zum ersten Mal auf der Bühne ihrer Grundschule  und präsentierten das Lied „Wir feiern heute Advent“ und das Gedicht „24 gute Taten“. Außerdem zeigten sie uns, dass es keine Instrumente braucht, um musizieren zu können: Unterschiedlich gefüllte Wasserflaschen reichen vollkommen aus… Die Theater-AG der dritten und vierten Klasse führte unter der Leitung von Frau Esser und Frau Leisten das Mini-Musical „Vor langer Zeit in Bethlehem“ auf: Mit kräftigen Stimmen und großer Spielfreude erinnerten die Kinder an die Weihnachtsgeschichte. Es folgte das spanische Weihnachtslied „Gatatumba“ der zweiten Klasse  und die Liedstücke „In der Weihnachts-bäckerei“ und „Wer hat das Plätzchen aus der Dose geklaut?“  der Chor-AG. Schwungvoll ging es weiter mit dem Lied „Weihnachtszeit“ der Klasse 4. „Danke“ sagten die Kinder aus der dritten Klasse allen fleißigen Händen und großen Herzen, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben. Musikalisch untermalt wurde die Adventsfeier durch den Flötenspielkreis unter der Leitung von Ruth Weber.

Als Vorsitzender des Förderkreises überreichte Markus Strauch am Ende der Feier der Schulleiterin Barbara Jordans symbolisch einen Mini-Basketballkorb und 6 Basketbälle. Im Frühjahr wird es dann einen Basketballkorb in Originalgröße auf dem Schulhof geben… Herzlichen Dank für dieses Weihnachtsgeschenk und das Engagement des Förderkreises!

Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung im vergangenen Jahr und wünschen ihnen sowie „unseren“ Kindern und ihren Familien eine fried-, freud-, liebe- und hoffnungsvolle Weihnachtszeit und alles Gute, Gesundheit und Erfolg im kommenden Jahr.